oder kehret zurück zum Burghof


Impressum

Diese Homepage wurde erstellt von

Florian Schütt

http://www.das-gesindel-der-falkenburg.de

E-Mail:corkayvesh@gmx.de

Tel.:0176/48617291
Anfrage an den Webmaster vom Gesindel


Erlassenes*


* in Eurer Sprache wird dies Disclaimer genannet!



Haftung für Inhalte:


Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links:


Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht:


Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.

Datenschutz:


Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.


Quelle: eRecht24.de - Rechtsberatung von Anwalt Sören Siebert





Hier findet Ihr noch weitere Anmerkungen für diese Homepage...



Haftungsausschluss:

Alle Informationen, die auf der Internetseite www.das-gesindel-der-falkenburg.de zu lesen sind, erfolgen ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit. In keinem Fall wird für Folgen, die sich aus der Verwendung der abgerufenen Informationen ergeben, eine Haftung übernommen.

zu den Inhalten:


Sollten Besucher dieser Homepage der Meinung sein, dass Informationen, Materialien oder sonstige Inhalte ohne dessen Einverständnis hier veröffentlicht oder genutzt werden und Einwende dagegen erheben, bitten wir um eine E-Mail an www.gesindel-der-falkenburg.de und werden das entsprechende Material unverzüglich prüfen und bei nicht Nachvollziehbarkeit der Herkunft entfernen. Soweit Inhalte meiner Seiten den Bestimmungen des Urheberrechts entsprechen, behalte ich mir das Veröffentlichungsrecht, 12 UrhG, das Recht auf Urheberbezeichnung, 13 S. 2 UrhG, das Verbot von Entstellungen, 14 UrhG, das Vervielfältigungsrecht, 16 UrhG sowie Ansprüche bei Rechtsverletzung vor.

Linksetzung:


Bei direkten oder indirekten Verweisen auf andere Internetseiten, die rechtswidrigen Inhalt vertreten übernehmen wir keinerlei Haftung.
Natürlich versuchen wir gar nicht erst auf solche Internetseiten zu verweisen. Bei der Linksetzung ist auf der verwiesenen Internetseite nicht Rechtswidriges zu finden. Sollten die verlinkten Seiten nach der Linksetzung ihre Inhalte ändern distanzieren wir uns davon, da wir keinen Einfluss auf deren Veränderungen haben. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb unseres Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in unser Forum sowie Gästebuch.

Urteil:



Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesem Inhalt distanziert. Für alle Links auf dieser Homepage gilt: Wir distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Homepage und machen uns diese Inhalte nicht zu Eigen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Als Besucher dieser Seite bitten wir dich, uns ebenfalls über unsere Email-Adresse info@gesindel-der-falkenburg.de zu kontaktieren, falls du auf rechtswidrige Inhalte der Links stoßen solltest.

Urheberrecht:


Alle Bilder und Texte sind Urheberechtlich geschützt. Es dürfen keinerlei Änderungen vorgenommen werden. Auch dürfen Vervielfältigungen nicht verarbeitete werden. Alle innerhalb unserer Internetseite genannten und gegebenenfalls durch dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!

Forum u. Gästebuch


Wir sind leider nicht immer in der Lage zu kontrollieren, ob sich im Forum & Gästebuch verbal korrekt Unterhalten wird. Sollte dies eventuell nicht der Fall sein, bitten wir um kurze Info an den Webmaster. Dieser kümmert sich schnellst möglich darum. Gegebenenfalls werden die betreffenden User aus dem Forum ausgeschlossen. Wir übernehmen für Beleidigungen und andere ausfälle in dem Forum keine Haftung. Spam oder Texte die dem Betreibern nicht gefallen oder rechtswidrigen Inhalt haben werden gelöscht.

Für Veranstaltungen gilt das folgende:


Das tragen von Waffen jeglicher Art, innerhalb unseres Lagers ist untersagt. Diese werden auf dem Waffenständer oder in den Zelten dem Zuschauer Präsentiert und nur mit Genehmigung des Lords angelegt.

Schwert Kampf wird mit Holzschwertern oder Stöcken Trainiert, solange bis der Lord entscheidet das auf Schaukampf Waffen umgestellt werden darf. Sobald sich Kinder, im Lager befinden ist ein gesondertes Augenmerk von allen gefordert auf Waffen acht zu geben.

Messer und andere scharfe Gegenstände dürfen niemals offen liegen gelassen werden, da die Verletzungsgefahr zu groß ist.

Wer sich hier nicht an die Regel hält muss mit dem sofortigen Ausschluss aus der Gruppe rechnen und wird noch während der laufenden Veranstaltung ausgeschlossen.

Jeder hat sich zu Informieren wie das aktuelle Waffen Gesetz aussieht und daran zu halten, vor allem was den Transport der Waffen zum und vom Veranstaltungs- Gelände angeht.

Die Gruppe Haftet hier nicht für den Missbrauch einzelner Mitglieder sondern jeder hat sich bei Zuwiderhandlung selber zu Verantworten.

Das Gebrauchs Messer am Gürtel darf getragen werden, da wir Kinder im Lager haben, darf dieses niemals offen liegen gelassen werden.


oder kehret zurück zum Burghof

zu unserem Regelwerk